Kontakt Kreisgeschäftsstelle
Waldowallee 101
10318 Berlin
Telefon (030) 50 99 - 67 9
Telefax (030) 50 99 - 55 0
info@drk-mueggelspree.de
Aktuelles
Berlin - 09.05.18
Frühlingsfest in Marzahn
DRK Müggelspree Nothilfe

Am vergangenen Freitag (4.5.2018) feierten die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft "Rudolf-Leonhard-Straße" in Marzahn zusammen mit den Kollegen von BENN ( https://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/foerderprogramme/benn/ ) und mit Unterstützung des Kinder- und Jugendhauses "Bolle" ein heiteres Frühlingsfest. Es gab leckeres vom Grill, Getränke, ein Glücksrad mit kleinen Preisen, traditionelle Musik unserer Bewohner und für die Kids Kinderschminken und...

Einsatzdokumentation

20.07.2011    KV Müggelspree e.V. – Erste Erfolge bei den Kameraden der Rotkreuz-Sport-Challenge
Seit dem Frühjahr hat die Sportgruppe der Bereitschaft Lichtenberg ihre Aktivitäten in die Natur verlegt, einige Kameraden dazugewonnen, erste Trainingserfolge erzielt und den Berliner Firmenlauf erfolgreich absolviert. Laufen und Inline-Skaten ist momentan bei den inzwischen mehr als 15 Kameraden sehr beliebt. Dank des sonnenreichen Frühlings und den angenehmen Temperaturen konnte in den letzten Wochen sehr intensiv die Kondition trainiert werden. Während einige gleich starten konnten, legten sich andere Kameraden erst einmal eine Grundausstattung zu. Laufbekleidung, Sportschuhe, Inlineskates, Schutzausrüstung und natürlich Helm durften nicht fehlen. Um die nötige Sicherheit auf den Skates zu erhalten belegten einige Kameraden einen Kurs beim SCC Berlin auf dem Flughafen Tempelhof. 6 Samstage hieß es dann laufen, bremsen, ausweichen und hinfallen üben. Zum Aufbau der Kondition und weiterer Technikübungen konnten wir eine nahe gelegene Trainingsstrecke im Volkspark Wuhlheide nutzen. Trainiert wurde meistens an 2 – 3 Tagen in der Woche, je nach Zeit und Lust der Kameraden. Anfang Mai folgte die Ausschreibung zum 10. Berliner Firmenlauf (www.firmenlauf.de) und den Kameraden war klar, dass die 6km-Strecke im Berliner Tiergarten, die richtige Motivation für das weitere Training bot. Bis zum Start am 01.06. 2011 wurde nun noch intensiver trainiert und so konnten 4 Läufer und 5 Skater dort an den Start gehen, wo wir sonst im Einsatz die Sportler betreuen und motivieren und im Zieleinlauf Beifall klatschen. Einmal auf der anderen Seite zu stehen, die Aufregung vor dem Start zu spüren und erschöpft aber glücklich durch den Zielbogen zu laufen, war für einige Kameraden eine neue aber schöne Erfahrung und wir konnten trotzdem noch etwas für einen guten Zweck tun. Auch die Fahrrad-Sternfahrt des ADAC wurde von einigen Kameraden genutzt sich gemeinsam sportlich zu betätigen.

„Die Zeit gemeinsam beim Sport zu verbringen, persönliche Erfolge im Wettkampf zu erzielen und diese mit den Kameraden zu teilen ist eine der schönsten Erfahrungen, die ich in den letzten Monaten meiner ehrenamtlichen Tätigkeit beim DRK erlebt habe.“ (S.Bögner)

Das Team der Rotkreuz-Sport-Challenge wünscht allen Sportlern einen schönen Sommer, maximale Trainingserfolge und eine erfolgreiche Wettkampfsaison!